Frequenz

Jeder FunkgerC$tetyp hat seine eigenen zugeteilten Frequenzen

Jedes Land hat seine eigenen Gesetze im Bezug auf die Nutzung von Funkfrequenzen. Aus diesem Grund beziehen sich die hier erwC$hnten Frequenzen, auf die in frequenz funkgerC$teDeutschland je nach Funktyp von der Bundesnetzagentur zugelassenen Frequenzen.

Amateur FunkgerC$te bieten das grC6Cte Spektrum an wC$hlbaren Frequenzen und Sendeleistungen. FCCB FunkgerC$t

Das CB FunkgerC$t nutzt den Einsatz des C6ffentlichen und fCPMR Funk

PMR Funk nutzt den UHF Bereich von 446,0 bis 446,10 MHz. Dieser Bereich wurde in 8 KanC$le aufgeteilt, so dass die FunkgerC$te, welche auf den gleichen KanC$len stehen, mit gleicher Frequenz funken und empfangen.

Die Funkart entscheidet C

Neben der im FunkgerC$t verwendeten Technologie, spielen auch das verwendete ZubehC6r, die genutzten Frequenzen und die Sendeleistung eine entscheidende Rolle beim Funken auf groCe Entfernungen. Geographische EinflC